Känguru-Wettbewerb 2019

Känguru-Preisverleihung

Es ist soweit: Die diesjährigen Sieger stehen fest. In Kürze geben wir den Kindern den Termin für die Preisverleihung bekannt. Es braucht jedoch noch ein wenig Geduld, denn in dieser Woche (Zirkusprojekt) gibt es keine Zeit, in der alle Dritt- und Viertklässler gemeinsam an der Schule sind.

 

 

 

Känguru-Wettbewerb – Knobelzeit

Am Donnerstag, den 21. März, war wieder Knobelzeit: Alle angemeldeten Kinder des dritten und vierten Jahrgangs hatten in den ersten beiden Schulstunden 75 Minuten Knobelzeit. Dabei konnten die Viertklässler schon auf ihre Erfahrungen aus dem Vorjahr zurückgreifen und ihre Strategie ggfs. verändern. Im letzten Jahr ging der eine oder andere Schüler eher auf „Nummer sicher“ und machte kein Lösungskreuz, wenn er sich nicht sicher war. Das hatte den Vorteil, dass es keine Verlustpunkte gab. Es führte aber auch dazu, wenn man sich häufig unsicher war, dass es zu wenigen gesammelten Punkten führen konnte… Wir sind gespannt, wie es dieses Jahr war. 

Bis zum gestrigen Freitag, den 28. März, konnten die Schülerlösungen gemeldet werden. Nun braucht es noch etwas Geduld, bis die Ergebnisse ausgewertet sind und die Schulen benachrichtigt werden.

Wir warten also geduldig.

Näheres folgt in Kürze.

 

 

Wir sind dabei, …

… wenn es am Donnerstag, den 21. März, wieder ums Knobeln geht, denn die Kinder unseres dritten und vierten Schuljahres werden auch in diesem Jahr wieder mit Zahlen „jonglieren“, „um die Ecke denken“, ausprobieren, tüfteln, rätseln, überlegen und hoffentlich zu den richtigen Ergebnissen finden. Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen.