Schulchor

Schulchor: Was passiert da eigentlich?

„Singen macht Spaß, Singen tut gut. Ja, Singen macht munter und Singen macht Mut….“

So lautet der Text eines unserer aktuellen Lieder, die wir jeden Montag in der 6. Stunde in unserem Schulchor singen. Mittlerweile proben wir mit unserer Chorleiterin Frau Wilmes in der Turnhalle, da wir 60 Kinder aus den Klassen 2 bis 4 sind. Erst geht es los mit einem kurzen Warmmachen des gesamten Körpers, heute zu Cro.

 

 

Anschließend singen wir uns natürlich mit verschiedenen kleinen Übungen ein und machen uns so startklar.

Und dann geht es endlich los. Im Moment proben wir für unser nächstes Schulsingen. Und dieses Mal werden wir sogar das erste Mal mehrstimmig singen. Das wird ein ganz neues Abenteuer, und da wir mit unserem Schulsozialarbeiter Herrn Rogalla einen guten Sänger mit an Bord haben, wagen wir uns da einfach mal ran. Das Ergebnis gibt es dann beim Frühlingssingen zu bestaunen.

Diese Chorstunde bietet für alle viel Spaß, und wenn Menschen gemeinsam Singen, ist es immer ein ganz großartiges Erlebnis. Nicht an jedem Schultag hat man die Möglichkeit, summend und mit einem guten Gefühl nach Hause zu gehen, aber zumindest montags ist das bei uns so.